04.12.2017

Antrag: Fortführung der Filmreihe „Film am Dienstag“ in den Burg-Lichtspielen

Für die Sitzung der StVV am 14. Dezember 2017 sowie die Sitzungen des SJSA am 05. Dezember 2017 und des HFA am 07. Dezember 2017

Beschlussvorlage: Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Magistrat, die im September 2017 mit Fördermitteln der HessenFilm und Medien GmbH gestartete Reihe „Der Film am Dienstag“ kontinuierlich fortzusetzen, um sie als feste Reihe in den Burg-Lichtspielen zu etablieren.

Die Verwaltung wird beauftragt, Fördermöglichkeiten für das Projekt „Film am Dienstag“ zu eruieren und entsprechend zu beantragen. Für den übrigen Betrag zur Fortführung der Reihe über das gesamte Jahr 2018, der nicht durch Fördermittel abgedeckt werden kann, sind entsprechende Haushaltsmittel einzustellen.

Begründung: Mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 15.12.2016 wurden im Programm der Burg-Lichtspiele unter reinen Kostengesichtspunkten die Kinotage unter der Woche gestrichen. Dies schränkt das Angebot des kommunalen Kinos in den Burg-Lichtspielen erheblich ein und schwächt damit die Attraktivität der gesamten Spielstätte, die an vielen Abenden leer steht.

Die mit Fördermitteln der HessenFilm und Medien im September gestartete und bislang auf Ende des Jahres befristete Filmreihe „der Film am Dienstag“ hat zumindest unter der Woche wieder Kinoprogramm in die Burg-Lichtspiele gebracht und liegt in den Besucherzahlen bisher über dem Schnitt des Jahres 2016 für die Filmtage Dienstag und Mittwoch. Das Konzept einer festen Reihe trägt zur Besucherbindung und Bekanntheit des Programms bei. Dazu ist es aber notwendig, die Reihe kontinuierlich anzubieten und damit als feste Reihe zu etablieren.

URL:http://gruene-gigu.de/aktuelles/news-detail/article/antrag_fortfuehrung_der_filmreihe_film_am_dienstag_in_den_burg_lichtspielen/